Seite auswählen

bridgestone-winterreifenBridgestone hat seine Position auf dem Markt für Winterreifen durch die Einführung neuer Produkte und den Ausbau des Sortiments an Premium-Reifen für alle möglichen winterlichen Wetterbedingungen in Europa neu definiert.

Von den gemäßigten Breiten mit feuchten Wintern über die kalten, aber variablen mitteleuropäischen Wetter bis hin zu den strengen Wetterverhältnissen weiter im Norden verfügt Bridgestone jetzt über ein Reifensortiment mit Top-Performance auf nassen und trockenen Straßen sowie für Fahrten bei Schnee, Matsch und Eis.

Das Rückgrat des neuen Wintersortiments sind drei erst kürzlich eingeführte Produkte: Die Lamellenreifen Bridgestone Blizzak LM-32 und Bridgestone Blizzak LM-80 für die wechselhaften mitteleuropäischen Winter und der Blizzak WS70 mit Multicell-Gummimischung für die extremen Winterverhältnisse Nordeuropas.

Alle genannten Reifen wurden mit den neuesten Bridgestone Technologien für Winterprofile und Laufflächenmischungen konzipiert, mit tatkräftiger Unterstützung durch Forschungs- und Entwicklungsprojekte sowie mit Hilfe von Produkttests, die Bridgestone auf dem neuen Winter-Testgelände in Nordschweden durchgeführt hat.

Bridgestone Blizzak LM-32: Premium-Erstausrüster attestieren sicheres Handling bei Nässe und Schnee

Dieses neue Mitglied der Blizzak Familie hebt die Performance bei den wechselhaften, für Mitteleuropa typischen Winterverhältnissen auf ein bisher unerreichtes Niveau. Die unidirektionale Lauffläche wurde in Hinblick auf starken Grip bei Schnee und Nässe entwickelt und verfügt über eine hohe Lamellendichte, um auch rutschige Oberflächen zu meistern. Bridgestones neueste Mischungstechnologie gewährleistet bei allen winterlichen Bedingungen ein zuverlässiges Bremverhalten. Der Reifen ist speziell für bestimmte Modelle von BMW, Audi und Mercedes geeignet.

Bridgestone Blizzak LM-80: Überlegene Winter-Performance für die neueste Generation von SUVs und CUVs

Der neue Bridgestone Blizzak LM-80 Lamellenreifen ermöglicht SUV-Fahrern bei allen winterlichen Bedingungen ausgezeichnete Leistungen und höchste Sicherheit, so dass sie ihre Fahrzeuge stets optimal nutzen können. Die unidirektionale Lauffläche mit ihrem ausgeklügelten Lamellenprofil wurde speziell für die Traktion im Winter und das Handling bei Schnee und Eis entworfen und ermöglicht sowohl auf nassen als auch trockenen Straßen eine ausgeglichene Kontrolle. Die verwendete Unterlaufflächenmischung und eine leichtere Bauweise reduzieren den Rollwiderstand des Reifens, wodurch der Kraftstoffverbrauch gesenkt werden kann.

Bridgestone Blizzak WS70: Verbesserte Performance bei jedem nordischen Winterwetter

Der neue Bridgestone Blizzak WS70 ermöglicht Autofahrern ein optimales Handling auf Eis, Schnee und Schneematsch sowie bei Nässe oder Trockenheit, und vermittelt dabei den Komfort eines spikefreien Produkts. Der Reifen verfügt über die aktuellste Wintertechnologie von Bridgestone: Die neue aus Röhren bestehende Multicell-Gummimischung mit „Haftpartikeln“ für einen besseren Grip auf Eis. Die 3D-Zickzack-Lamellierung trägt dazu bei, die Blocksteifigkeit aufrechtzuerhalten und die Haftung auf Schnee und Eis zu verbessern. Das eingesetzte NanoPro-TechTM Polymer verbessert wiederum die Flexibilität bei niedrigen Temperaturen.

Ein breites Sortiment an Winterreifen

Drei weitere Bausteine ergänzen das Bridgestone Wintersortiment für Pkw.

Bei mitteleuropäischem Winterwetter sind die Bridgestone Blizzak LM-30/35 für Kompakt- und Mittelklasse-Pkw sowie für Familienlimousinen eine sichere Rundum-Lösung, die maximale Kontrolle auf Schnee und Eis sowie zuverlässige, kurze Bremswege auf Schneematsch und nasser Fahrbahn garantieren. Für nordeuropäische Winter oder die alpinen Regionen Mitteleuropas bietet sich der spikelose Bridgestone Blizzak DM-V1 an, der den heute erhältlichen SUVs einen doppelten Vorteil ermöglicht, nämlich starken Grip auf Schnee und Eis sowie sicheres Handling bei Nässe. Nicht vergessen werden sollte der mit Stollen bestückte Spezialreifen Bridgestone Noranza 2EVO, dessen Stollen und Gummimischung hinsichtlich eines sicheren Handlings bei der für Nordeuropa typischen Eis- und Schneeglätte optimiert wurden.

Testgelände für europäische Winter

Winterreifen von Bridgestone werden auf dem neuen unternehmenseigenen Winter-Testgelände auf Herz und Nieren geprüft, das in der Nähe der nordschwedischen Stadt Vidsel errichtet wurde, weniger als 100 km vom Polarkreis entfernt. Die Anlage, auf der von November bis März Tests zu verschiedensten Schneeverhältnissen und Wetterbedingungen durchgeführt werden können, verfügt über mehrere Pisten für Handlingtests bei Schnee und Eis. Darüber hinaus gibt es dort eine Hügelstrecke, ausreichend Platz zum Durchführen objektiver Tests und Schneekanonen, mit deren Hilfe die Pisten entsprechend vorbereitet werden können.