Seite auswählen

Continental entwickelte in der Vergangenheit ein neues Konzept, das für die Räder hinten und vorne zwei unterschiedliche Profile vorsah. Der Conti Sport Contact 5 P ging bei vielen Autoreifen Tests als Sieger vom Platz, da er ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit im Handling mitbrachte und selbst in brenzlichen Situationen immer eine optimale Sicherheit gewährleistet hat.

Der Conti Sport Contact 5 P weist Mängel auf

Jetzt führte Continental ein freiwilliges Austauschprogramm durch, da durch ein fehlerhaftes Material, Mängel an circa 500 Reifen aufgetaucht sind. Diese Mängel sorgen dafür, dass sich der Profilbereich der Reifen verformt, was zu Einschränkungen im Fahrverhalten sowie in der Hochgeschwindigkeits-Performance führt.

Sicherheit geht vor

Continental geht als gutes Beispiel voran und bietet allen Kunden einen kostenlosen Austausch an, obwohl es bislang zu keinen Unfällen oder Verletzungen gekommen ist. Alle betroffenen Reifen wurden in der Vergangenheit innerhalb des europäischen Ersatzgeschäftes gekauft. Es handelt sich hierbei ausschließlich um Reifen der Größe 235/35 ZR 19 (91Y) Extra Load, die in der 35. und 36. Kalenderwoche 2015 hergestellt wurden. Kunden können die fehlerhaften Reifen an den DOT-Nummern CP2V N6XP 3515 und CP2V N6XP 3615 erkennen. Diese befinden sich an der Seitenwand der Reifen. Autofahrer, die einen derartigen Reifen besitzen, sollten sich umgehend um einen Austausch bemühen.