Dunlop und Mercedes-AMGDie Zusammenarbeit von Dunlop und Mercedes AMG geht in die nächste Runde. Der Reifenhersteller wird der offizielle Reifenpartner der AMG Driving Academy. Geplant ist die Zusammenarbeit ab der Saison 2014/2015.

Schon in der Vergangenheit hatten Dunlop und Mercedes AMG beachtliche Ergebnisse im Bereich Motorsport erzielt. Auch Erstausrüstungsfreigaben für Dunlop Reifen auf den AMG Fahrzeugen wurden in der Zeit der gemeinsamen Zusammenarbeit entwickelt.

Es ist geplant, das Dunlop bei den 35 AMG Driving Academy Events einen Montageservice mit qualifizierten Reifentechnikern und ausreichend Servicekräften an den Rennstrecken zur Verfügung stellt. Verschiedene mit Dunlop-Reifen ausgestattete AMG-Modelle stehen den Kunden der AMG Driving Academy zur Verfügung. Unter den Modellen sind unter anderem der A 45 AMG und der CLA 45 AMG.

Mit einer Vielzahl an Reifenfreigaben zeigt sich die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Dunlop und Mercedes AMG. Schon bereits 2012 wurde der Mercedes-Benz C 63 im Zusammenschluss mit dem Track Package mit Dunlop Sport Maxx Race ausgestattet. Auch in den folgenden Jahren folgten mehrere Reifenfreigaben, unter anderem für den Sport Maxx RT für den A 45 AMG und den CLA AMG. Aber auch andere Modelle von Mercedes AMG wurden mit Dunlop Bereifung ausgeliefert. Alle Reifen wurden von Dunlop speziell für Mercedes AMG entwickelt. Erkennen kann man das an der Kennzeichnung „MO“ auf der Seitenwand des Reifens.