Seite auswählen

Im Winter denken alle an die Reifen, vor allem auch, da hier der Gesetzgeber vorgesorgt hat. Doch beim Sommerurlaub sieht das in der Regel anders aus allerdings bestehen auch hier enorme Gefahren.

Reifendruck überprüfen

Da denken die meisten Menschen nur an einen Campingwagen, leider ist dies falsch. Durch eine erhöhte Belastung, wie zum Beispiel viel Gepäck, reicht der normale Luftdruck nicht aus. Hier sollte der Luftdruck unbedingt angepasst werden, damit es nicht zu unschönen Situationen kommen kann. Denn Reifen mit zu wenig Druck, verbrauchen nicht nur mehr Benzin, sondern können im schlimmsten Fall auch Platzen. Zusätzlich verschlechtert sich schon bei einem zu geringen Druck von 0,4 Bar die Straßenlage, was wiederum zu Unfällen führen kann. Sollte das Fahrzeug über ein Reifendruckkontrollsystem verfügen, muss dieses auf den neuen Reifendruck eingestellt werden.

Reifen genau kontrollieren

Zudem sollte natürlich auch der allgemeine Zustand der Reifen überprüft werden, wozu nicht nur die Abnutzung gehört. Wichtig ist hier bei der Überprüfung, ob die Reifen keine Beulen aufweisen. Ebenso sollte nach eingefahrenen Nägeln und Risse überprüft werden. Damit hier keine Fehler geschehen, kann auch die Werkstatt oder Reifenfachbetriebe helfen. Damit die Reifen auch bei Regen einen guten Grip haben, sollten diese mindestens 3 mm Profil aufweisen. Doch genauso wichtig ist das Alter der Reifen, denn diese müssen nach spätestens 10 Jahren ausgewechselt werden. Bei Reifen die mindestens sechs Jahre alt sind, sollten eine fachmännische Prüfung erfolgen.

Sommerreifenpflicht in Italien

Vom 15 Mai bis genau 14 Oktober besteht in Italien Sommerreifenpflicht. Nicht erlaubt sind daher Winterreifen genauso wie M + S Reifen, auch noch bekannt als Ganzjahresreifen. Dies sollten Urlauber beachten, denn es gibt gegen Verstöße empfindliche Strafen. Hierzu gehört eine Geldstrafe von bis zu 1700 Euro und die Kennzeichen genauso wie die Papier können eingezogen werden. Also sich auch immer über die Regeln im Urlaubsland informieren.